• Button für den Sprachwechsel
C G K S

Kaliber

Ein Kaliber (Abkürzung Kal.), auch Werkkaliber genannt, hat in der Uhrmacherei zwei Bedeutungen:

  1. Die Baureihe eines mechanischen Uhrwerkes mit dazugehörigem Herstellercode, der für die Bestellung notwendig ist.
  2. Der Durchmesser oder die Größe des Uhrwerkes, was meistens in historischen Längenmaßen wie „Linien“ oder „Sizes“ angegeben wird.

Je nach Bauweise und Positionierung einer kleinen Sekunde werden die Kaliber als Savonnette- oder Lépine-Kaliber bezeichnet.